| stonedance.de      
Megalithen in England ( Empfehlungen )
Sie alle kennen sicher Stonehenge in England, das größte und bekannteste prähistorische Steinmonument in Europa. Weniger bis garnicht bekannt ist, dass es in England eine unermeßliche Vielzahl von Steinkreisen oder einzeln stehenden, großen Steine gibt.

Stonehenge ist und bleibt ein ungelöstes Rätsel. Das macht seine Faszination aus. Aber Stonehenge ist nur der imposante Einstieg. Mit jedem Steinkreis und mit jedem Menhir werden die Fragen nach dem Sinn bohrender.

Wir werden vermutlich mit unserem Verstand ewig scheitern, warum Menschen Steine von dieser Größe bewegt haben um sie dort, wo sie teilweise heute noch stehen, aufzustellen. Haben wir vielleicht Wahrnehmungsmöglichkeiten vergessen, um uns diesem Phänomen zu nähern?
 
Steinkreise in Österreich
  Sehr lange Zeit vergessene Menhire, Steinkreise und Steinreihen wurden auf der Tschengla-Alm, oberhalb von Bürserberg, mit Pendel und Wünschelrute wiederentdeckt und am ürsprünglichen Ort und in ihrer Ordnung wiedererrichtet.
Dolmen in Frankreich
 

Frankreich ist ein seltsames Land.
Wir verstanden nur die Grundbegriffe der Höflichkeit in französischer Sprache zu radebrechen. Viel war es nicht. Und dennoch schlug uns überwiegend unerwartete Freundlichkeit entgegen.
Versuchten wir für umfangreichere Kommunikation unsere Englischkenntnisse anzubringen, ernteten wir zunächst auf die Frage ob wir uns in der englischen Sprache verständigen können, meist nur ein „a little“ als zustimmende Antwort, waren aber dann im besten Gespräch vertieft.

Ob die Franzosen auch französisch sprechen mögen, wagte ich fast zu bezweifeln, oder zumindest nur im Kreis derer, die diese Sprache auch beherrschen. Nur ein freundlicher Campingplatzverwalter auf dem Camping du Baranton im Foret de Paimpont bei Fontaine de Barenton textete uns wie selbstverständlich konsequent mit seinem Redefluss auf französisch zu. Wir haben nicht alles haarklein verstanden, aber vom Inhalt haben wir sehr viel mitbekommen und ausgetauscht. Fantastisch, wenn man für sein Gegenüber offen bleibt, Fremdwörter aus dem englischen oder lateinischen zu hören versteht und nicht alles Wort für Wort verstehen will, sondern den essentiellen Aussagen faden mit Augen, Ohren und Gesten zu folgen bereit ist. In unserer Muttersprache deutsch haben wir uns auch, aber nur mit den reichlich anwesenden Holländern, bestens verständigen können.

 
 
Großsteingräber in Deutschland
Großsteingräber in Deutschland?
Mit dem Teufelskeller bei Wulfen-Bitterfeld fing die zunächst virtuelle Reise durch Deutschland an.
Dank Internet sammelte sich aber so viel sehenswertes, dass wir dann einen Reisestopp für unsere reale Tour einlegen mussten. Den unbesuchten Rest haben wir uns für die nächsten Touren aufgehoben.
Ja, es gibt sehr viele Großsteingräber in Deutschland - genauer im nördlichen Deutschland wie z.B. auf Rügen, in Mecklenburg-Vorpommern, in Brandenburg, in Sachsen-Anhalt, in Niedersachsen usw.
 
 
Edelsteine
Seit Anbeginn der Menschheit haben Steine unser Leben begleitet. Edelsteine finden seit etwa 10.000 Jahren vielfältige Verwendung im Leben der Menschen. Je nach Kultur und Zeitepoche hatten und haben sie recht unterschiedliche Bedeutung und finden verschiedene Anwendungen.
 
Heilsteine

Unsere noch naturverbundenen Vorfahren auf allen Kontinenten haben früher oder später Steine für rituelle oder heilende Zwecke verwendet.

Die Steinheilkunde der Neuzeit wurde erst 1999 wiederentdeckt. Sie ist sehr eng mit Michael Gienger verbunden, einem Pionier der Steinheilkunde. Ich will Ihnen hier einen Einblick in dieses auch kontrovers diskutierte Thema der alternativen Heilverfahren geben.

Wo immer Menschen zusammenleben wird es Regeln geben. Sinnvolle, restriktive, rationale, verständliche. Doch was passiert, wenn Regeln aufgestellt werden, die das Zusammenwirken von Mensch und Stein betreffen?

© 1999 - 2016 S. Schicht-Kammerer, stonedance.de   Besucher: Besucherzähler Für Homepage  

  Bewertungen zu stonedance.de